Yongnuo YN-622N TX

Yougnuo yn-622n TX

Zu meinem neuen Yongnuo YN-568ex habe ich meine alten RF-603 in der Bucht versenkt und mir die iTTL Variante gegönnt. Die 603 konnten einfach nur den Blitz auslösen, die Einstellungen erfolgten rein manuell. Die YN-622N übertragen das iTTL Signal, was zu meinem Erstaunen gut funktioniert.

Bedienung

Der yn-622n ist ein so genannter Transceiver, d.h. jedes Teil kann sowohl als Sender als auch als Empfänger eingesetzt werden. Zusätzlich gibt es noch die Steuereinheit 622n-TX, die als zentrale Steuerung auf der Kamera sitzt. Die TX Einheit ist nicht zwingend notwendig, nur die Bedienung über die normalen 622n ist ein Albtraum. Ich habe es versucht, und fand es schrecklich. Die TX Einheit gibt es oft im Set für ein paar Euro mehr mit dazu. Die Bedienung über die Steuereinheit ist wahrlich komfortabel und kinderleicht. Leider gibt es auch für die Funktrigger kein deutsches Handbuch. Das englische Manual kann von der Yougnuo Seite geladen werden.

Yongnou YN-622N i-TTL Bedienfeld

Gesteuert werden können bis zu 3 Gruppen und jeweils 7 Kanäle. Die Modis der Gruppen können gemischt werden, also TTL und Manual (gleichzeitig) getrennt geregelt werden. Das ganze funktioniert wie schon beim Blitz über das Tastenkreuz sehr komfortabel.

An der Steuereinheit finde ich die Bedienung sehr einfach und schon fast selbsterklärend. Oben sind die Taster für die verschiedenen Funktionen angeordnet, über das Steuerkreuz werden einfach die Parameter eingestellt. Der Blitz muss sich dazu allerdings immer im TTL Modus befinden, auch wenn an der TX Einheit auf manuelle Steuerung gestellt ist.

Yougnuo yn-622n - TX
Funk Ausloeser Yongnou YN-622N i-TTL

Ausstattung

  • Reichweite: bis zu 100m (Nach Meldungen im Netz ca. 25m)
  • Frequenz: 2.4GHz
  • Blitzmodi: i-TTL, Manuell, Multi Flash Stroboskopbliz
  • Synchronmodi: 1. Vorhang, 2. Vorhang (SCS), Kurzzeitsynchronisation (HSS)
  • Gruppen: 3 (A/B/C) 7 Kanäle
  • Synchronzeit: bis 1/8000s iTTL Passthrough zum durchschleifen des iTTL-Signals an den Blitz
  • Blitzanschluss: Standard ISO Blitzschuh, PC Sync-Buchse für (Studio-)Blitze bis 300V Zündspannung
  • Stromversorgung: Mignonzellen (AA) - zwei pro Gerät Maße: 8,9 x 5,3 x 3,9cm Gewicht: 78g
Yougnuo yn-622n - TX
Yongnuo YN-622N-TX

Fazit

Alles in allem finde ich das mit den Funktrigger so wohl der Yougnuo Blitz als auch meine Nikon Blitze perfekt zusammen arbeiten. Die Steuerung ist sehr komfortabel und die TTL-Funktion funktioniert absolut zuverlässig. Selbst in der Softbox, oder am Schirm, habe ich im TTL Modus keine Unterbelichtung dank voraus geschickten Messblitz.

Zum 622n-TX wird noch ein Kabel je nach Kameraversion mitgeliefert, was ihn in Verbindung mit einem weiteren Transceiver zum kabellosen Funkauslöser für die Kamera macht.

Der 622n zeigt 3 verschiedene Modi durch farbige Dioden an.

  • Rot Stand-by
  • Orange Manuell
  • Grün TTL

An den seitlichen Dioden gut abzulesen die einzelnen Kanäle und Gruppen.

Die Funkauslöser können, neben dem TTL Modus, noch HSS (High-Speed Synchronisation) was sogar an meinen Studioblitzen funktioniert. Indem man die Verzögerung der Synchronisation einstellen kann.

Thomas

Mein Name ist Thomas - Fotografie war, neben Surfen, in meinem Leben schon immer Bestandteil. Häufig verbinde ich die Fotografie mit dem Surfsport.

View All Posts

Author-Kontakt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Erforderliche Felder sind mit * markiert.





Newsletter abonnieren!

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und erhalte interessante neue Beiträge und Updates per E-Mail.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Newsletter. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail um Ihre Anmeldung zu bestätigen. Bitte klicken Sie dann auf Bestätigungslink in der E-Mail.

Etwas ist schief gelaufen!

Gastartikel

Schreibe als Gast einen eigenen Artikel

Als Gast eigene Artikel oder Bilder veröffentlichen und die Seite mitgestalten.

Teilen Sie das mit einem Freund