Parfum-Flasche mit dem Aufnahmetisch fotografieren.

parfume flasche

Der Aufnahmetisch

Da ich ja schon eine Macro-Rig aus Alu Systemprofilen habe, ist daraus mit wenigen Handgriffen ein Aufnahmetisch gezaubert. Die weiße PVC-hart Leuchtkastenfolie, transluzent kann man einfach mit einer Schere passend zuschneiden. Ganz nützlich ist noch eine 3mm Glasscheibe. Die Klemmzangen bekommt man in vielen Größen in jedem gut sortierten Baumarkt.

aufnahmetisch

Der Hintergrund mit Farbverlauf

Da die Folie eine Lichtdurchlässigkeit von 55 % besitzt, kann man sie gut von hinten oder von unten durchleuchten. Um einen runden Farbverlauf zu bekommen kann man seinen Blitz etwas modifizieren. Einfach schwarzen Fotokarton zuschneiden. Die Farbfilter habe ich aus einem Lee Musterheft. Die sind aktuell allerdings mit teilweise bis zu 20 Euro sehr teuer geworden. Es gibt noch verschiedene andere Sätze günstiger, einfach mal nach Farbfilter suchen.

Blitz runder Ausschnitt
Blitz blauer Filter

Der Farbverlauf

Ist der Blitz fertig präpariert, kann es losgehen. Der Blitz mit der Pappe und dem Lochausschnitt und mit dem Blauen Farbfilter davor.

Blitz Pappe auschnitt
Blitz Farbfilter

Der Diffusor

Der Blitz ist einfach noch viel zu hart und von einem feinen Farbverlauf noch weit entfernt. Also einfach ein Abschnitt der Leuchtkastenfolie als Diffusor davor hängen.

Blitz mit Diffusor
Blitz Diffusor

Der Aufbau

parfum by Guest User-3

Die Bearbeitung in Photoshop

Entfernen und Weichzeichnen von Übergängen im Hintergrund.

Das finale Bild

Aufbau war rechts ein Striplight mit Wabe, links ein silberner Reflektor und hinten der Blitz mit Pappe; Farbfilter und Diffusor.

Das linke Bild ist das unbearbeitete RAW aus der Kamera, rechts das mit Lightroom und Photoshop bearbeitete.

bild aus kamera
photoshop bearbeitet

Thomas

Mein Name ist Thomas – Fotografie war, neben Surfen, in meinem Leben schon immer Bestandteil. Häufig verbinde ich die Fotografie mit dem Surfsport.

View All Posts

Author-Kontakt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Erforderliche Felder sind mit * markiert.





Gastartikel

Schreibe als Gast einen eigenen Artikel

Als Gast eigene Artikel oder Bilder veröffentlichen und die Seite mitgestalten.

Teilen Sie das mit einem Freund