Ebay Artikel perfekt auf weißen Hintergrund fotografieren

Set mit Abschattern

Produktfotografie

Ob ein Käufer beispielsweise auf Ebay ein Gebot abgibt, wird auch maßgeblich von der Qualität und der Präsentation im Artikelfoto mitbestimmt. Ich selbst habe in der Vergangenheit oft wenn es schnell gehen sollte einfach mein Handy genommen, den Artikel irgendwo hingestellt und fotografiert. Entsprechend war der Preis der erzielt wurde. Das konnte ich gut beobachten, bei den selben Artikeln die nicht besser waren, dafür besser fotografiert wurde meist einen höheren Preis erzielt. Was für Versteigerungsplattformen wie Ebay gilt, gilt natürlich auch für Onlineshops. Der Kunde kann den Artikel nicht in die Hand nehmen, er hat nur das Produktfoto.

Jetzt hat man in der Produktfotografie die selben digitalen Möglichkeiten in der Bildbearbeitung wie auch in der Beautyfotografie. Jeder weiß das das Model im Beautymagazin nichts mit dem Mädel gemein hat das morgens um 6:30Uhr ungeschminkt in den Badezimmerspiegel schaut. Die Versuchung ist groß, Photoshop auch auf gebrauchte Ebay Artikel los zulassen. Grundsätzlich ist nichts dagegen einzuwenden was Tonwertkorrektur, Belichtung, Weißabgleich und Co angeht. Nur solltet Ihr es tunlichst unterlassen Kratzer, Beulen, Flecken oder sonstige Macken in Photoshop verschwinden zu lassen. Der Käufer könnte bei derart bearbeiteten Bildern sehr ungehalten reagieren. Bei Artikeln die nicht der Beschreibung entsprechen, das Foto gehört zur Artikelbeschreibung, erstattet PayPal den Kaufbetrag sofort an den Käufer zurück. Last den Kratzer also da wo er ist.

Lichtzelt

Viele Glauben mit einem Lichtzelt eine einfache Lösung zu kaufen. Lichtzelte finde ich persönlich überflüssig. Sie machen meist einfach nur hell, es lassen sich kaum Konturen herausarbeiten oder Tiefe erzeugen. Man kann schlecht Streiflichter oder Highlight setzen.

Aufnahmetisch

Ein Aufnahmetisch mit Hohlkehle ist sinnvoll wenn man so was regelmäßig braucht. Brauchbare liegen im mittleren bis oberen 3stelligen Eurobereich. Mit Licht und Zubehör wird es schnell 4stellig. Wenn man sie nicht regelmäßig zerlegen möchte, nehmen sie einiges an Platz in Anspruch.

Mein Aufbau

Ihr benötigt einen weißen Hintergrund, ich verwende für verschiedene Hintergrunde einfach Ikea Rollos die es in weiß, schwarz oder grau gibt. Zudem eine Plexiglasscheibe mit 45% Lichtdurchlässigkeit und Arbeitsböcke aus dem Baumarkt. Gut sind 2 Blitze, optimal währen 3 Blitze mit den entsprechenden Softboxen.

Bauhaus Bock
Bauhaus Bock Plexiglas
Aufbau mit Blitz

Bild mit einem Blitz

Das erste Bild ist mit einem Blitz entstanden. Ich habe in diesem Fall kleine Striplights verwendet. Es gehen aber auch normale rechteckige Softboxen. Notfalls kann man sie etwas abkleben. Als Anschauungsobjekt, musste meine Kitlinse herhalten.

Die linke Seite des Objektives ist zu dunkel. Wen ihr nur mit einem Blitz fotografiert, müsst ihr in dem Fall mit einem Reflektor die Seite etwas aufhellen. Auf dem Plexiglas ist ein Schatten zu sehen, den ihr auch mit einem Reflektor nicht in den Griff bekommen werdet. Ich stelle zusätzlich einen zweiten Blitz auf die andere Seite mit den gleichen Einstellungen.

Objektiv ein Blitz

Bild mit zwei Blitzen

So sieht es schon ein bisschen ausgewogener aus. Allerdings ist der Hintergrund immer noch nicht richtig weiß und die Kanten des Objektives überstrahlen den Hintergrund jetzt schon. Um den Hintergrund richtig weiß zu bekommen, muss er heller belichtet werden. Damit nun die Kanten des Objektives nicht den hellen Hintergrund reflektieren, müssen schwarze Abschatter eingesetzt werden.

Objektiv zwei Blitze
Set mit Abschattern

Ohne Abschatter

Ohne Abschatter

Mit Abschatter

Mit Abschatter

Schattenfrei

Wer jetzt noch die verbliebenen Schatten auf der Plexiglasscheibe weg haben möchte, kann Photoshop bemühen, oder mit einer Softbox von unten blitzen.

Softbox unten
Softbox unten

Finales Bild

Finales Bild

Thomas

Mein Name ist Thomas - Fotografie war, neben Surfen, in meinem Leben schon immer Bestandteil. Häufig verbinde ich die Fotografie mit dem Surfsport.

View All Posts

Author-Kontakt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Erforderliche Felder sind mit * markiert.





Newsletter

Den Newsletter abonnieren!

Bitte gib Deinen Namen ein.
Bitte gib eine valide E-Mail Adresse an.
Etwas ist schief gegangen. Bitte prüfe Deine eingaben und versuche es erneut.

Gastartikel

Schreibe als Gast einen eigenen Artikel

Als Gast eigene Artikel oder Bilder veröffentlichen und die Seite mitgestalten.