Lightroom JPEG Export Qualität Einstellungen visualisiert.

Lightroom JPEG Export Qualität Einstellungen visualisieren

JPEG Export

Beim Speichern von Fotos und zum Veröffentlichen im Web, wird meistens das JPEG Format verwendet. Da Bilder die als JPEG gespeichert werden, immer mit einem Verlust behaftet sind, gehen selbst bei einer Ausgabe mit 100% Qualität, gegenüber einem RAW oder TIFF, Bildinformationen verloren. Schon auf Grund dessen, dass JEPGs nur in 8Bit abgespeichert werden.

Wenn man sich nun Bilder auf dem Bildschirm anschaut, sieht man aber idR keinen Unterschied zum RAW. Allerdings ist bei maximaler Ausgabequalität das JPEG immer noch sehr groß.

orginal image

Das Originalbild hat bei 7360 x 4912 Pixel bei maximaler Qualität immerhin 22MB. Jetzt kann zum einen das Bild verkleinert werden um Speicherplatz zu sparen. Zum anderen kann man in der Ausgabequalität etwas runter gehen. Wie weit und wie viel Platz eingespart wird, hängt vom Bildinhalt ab.

Nun gibt es in Photoshop die Möglichkeit Ebenen anzulegen und verschiedene Ebenenmodis einzustellen. Unter anderem auch Differenz. Legt man also zwei exakt gleiche Bilder übereinander, bekommt man einfach ein schwarzes Bild. Ich habe zusätzlich die Belichtung um etwa 8 Blendenstufen erhöht das man es gut sehen kann.

Lightroom JPEG Export Qualität Einstellungen visualisieren diff_kopie

Die folgenden Bilder beginnen mit einer 90% Qualität und gehen jeweils um 10% runter.

Für eine größere Ansicht aufs Bild klicken!

Man kann deutlich erkennen, die ersten Artefakte gibt es im Himmel schon bei einer Qualität von 70%. Was allerdings mit dem bloßen Auge immer noch nicht zu erkennen ist. Will man möglich viel Informationen erhalten, bei möglichst kleiner Datei,  sollte die Ausgabequalität etwas zwischen 75 und 85 liegen. Für das Web reichen auch schon etwa 60.

4 Kommentare

  1. Armin Loacker am 11. September 2017 um 17:13

    Danke für Deinen ausgezeichneten Beitrag
    Ev. Kannst Du mir meine Frage beantworten.
    Wird bei einem JPG-Bild die Qualität nochmals verschlechtert wenn über den LR-Export dieses in Originalgrösse und mit 100 Prozent z.b. Auf einen USB Stick gespeichert wird?

    LG
    Armin

    • Thomas am 12. September 2017 um 18:43

      Hallo Armin,

      danke für deinen Kommentar, sehr interessante Frage!
      Ich habe folgendes probiert, in LR ein RAW in 100% JPG exportiert und dieses JPG ein weiteres Mal mit 100% JPG exportiert. Das erste JPG war etwa 20MB groß und das zweite etwa 22MB. LR scheint also auch bei 100% JPG Einstellung ein JPG erneut zu berechnen. Was sich in Photoshop bestätigte. Die beiden JPGs zeigen eine minimale Differenz. Wobei man die Tonwerte schon extrem hochziehen muss um es überhaupt zu sehen. In der Praxis dürfte das Null Relevanz haben.

      Für Dein Vorhaben gibt es in LR das Bildformat „Original“ was die Daten einfach nur kopiert und wesentlich schneller ist, als ein erneuter JPG Export.

      MfG Thomas

  2. Armin Loacker am 12. September 2017 um 20:55

    Hallo Thomas,

    erstmal danke für Deine rasche Antwort. Ich habe nun denselben Test wie du durchgeführt und habe keine sichtbaren Abstriche duchr exportieren erkennen können.
    Aber mit deinem letzten Satz Bildformat „Original“ kopieren kann ich nichts anfangen. Ich finde keine Möglichkeit ein Datei aus LR heraus zu kopieren, lediglich zu exportieren. Vielleicht kannst du mir auf die Sprünge helfen wo sich diese Funktion in LR versteckt.

    Vielen Dank im Voraus
    LG
    Armin

    • Thomas am 12. September 2017 um 21:16

      Hallo Armin,

      in den Exporteinstellungen unter Dateieinstellungen (dort wo die Ausgabequalität oder Farbraum eingestellt wird) findest Du links unter Bildformat wo JPEG, PSD oder TIFF eingestellt werden kann, auch die Einstellung „Original“.

      MfG Thomas

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Erforderliche Felder sind mit * markiert.





Gastartikel

Schreibe als Gast einen eigenen Artikel

Als Gast eigene Artikel oder Bilder veröffentlichen und die Seite mitgestalten.

Teilen Sie das mit einem Freund