Virtueller 360° Rundgang durch den Lübecker DOM

Der 1230 fertiggestellte und 1945 wieder aufgebaute Lübecker DOM befindet sich auf der Lübecker Altstadtinsel am Mühlendamm, in der Nähe des Mühlenteichs.

Die 360° Tour ist mit einem selbstgebauten Panokopf, in drei Reihen plus Zenit und Nadir entstanden. Belichtungsreihe mit jeweils 5 Bildern  und 60° Schritten, zum HDR zusammengefügt.

Der Panokopf besteht aus 2x Mengs Rotator mit 15° Indexter.

mengs PAN-02

Der Mengs Rotator hat ein festen Indexter von 15°. Er wird mit Arca Fuß geliefert und kann so problemlos am Kugel oder Nivellierkopf befestigt werden.

Dazu verwende ich einen Mengs Winkel und eine Ishoot Schiene mit Arca-Swiss Klemme die ich noch rumliegen hatte. Sonst würde ich die Mengs Schiene wählen.

Mengs Arca Schiene Winkel

Der Panokopf ist für um die 150 Euro realisierbar. Er trägt auch schwere DSLR Kameras. Der Schwachpungt ist der Rotator für den oberen Schwenkarm. Um die Kamera zu halten muß man ihn ziemlich fest anziehen. Da werde ich mir noch was anderes einfallen lassen.

Wer eine fertige Lösung sucht, ist mit dem Nodal Ninja M2 für DSLR Kameras sicher gut beraten. Für kleine Kameras geht auch ein kleinerer Kopf.

Nun zum Ergebnis mit dem Panokopf.

Thomas

Mein Name ist Thomas - Fotografie war, neben Surfen, in meinem Leben schon immer Bestandteil. Häufig verbinde ich die Fotografie mit dem Surfsport.

View All Posts

Author-Kontakt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Schreibe einen Kommentar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht! Erforderliche Felder sind mit * markiert.





Newsletter

Den Newsletter abonnieren!

Bitte gib Deinen Namen ein.
Bitte gib eine valide E-Mail Adresse an.
Etwas ist schief gegangen. Bitte prüfe Deine eingaben und versuche es erneut.

Gastartikel

Schreibe als Gast einen eigenen Artikel

Als Gast eigene Artikel oder Bilder veröffentlichen und die Seite mitgestalten.